Urteil BVerfG v.26.05.2020

Telefonischer Kontakt mit dem Versorgungsausgleichswerk 040 - 63 66 98 96 Mail senden an Versorgungsausgleichswerk info@vaw-info.de Versorgungsausgleichswerk Onlineberatung Onlineberatung
Erfahrungen & Bewertungen zu Holger Bläsius

Nach der Scheidung eigene Wege gehen

Nach der Trennung ist es wichtig, die gesamte Absicherung beider Ex-Ehepartner zu überprüfen.

Dabei berät und unterstützt Sie das FVW Finanz- und Versorgungswerk, der externe Finanz- und Versicherungspartner des VAW Versorgungsausgleichswerks.

Bei dieser Überprüfung sollte das Augenmerk nicht nur auf die Altersvorsorge, sondern auch auf weitere Versicherungen wie z.B. die Haftpflicht oder Hausratversicherung gelegt werden.

Die folgende Checkliste soll dabei helfen:

  • Rentenversicherungen:
    Teilung mit dem Ex-Ehepartner bedeutet eben auch, dass Ihnen später einmal einiges bei Ihren Auszahlungen fehlen wird. Besser jetzt aktiv werden! Das VAW informiert Sie individuell über die Vor- und Nachteile innerhalb des 3-Schichten Modells in der Altersvorsorge.
  • Überprüfung der Bezugsrechte:
    Wer ist als begünstigte Person im Todesfall, z.B. bei Kapitallebensversicherungen, in den Verträgen angegeben? Hier wird eventuell eine Änderung notwendig.
  • Krankenversicherung:
    Der Schutz aus der Mitversicherung über den Ex-Ehepartner erlischt. Unbedingt rechtzeitig vor dem Scheidungstermin eine eigene Krankenversicherung abschließen!
  • Privathaftpflichtversicherung:
    Nach der Scheidung besteht nur noch Schutz für den Versicherungsnehmer. Der andere sollte unbedingt an einen eigenen Vertrag denken!
  • Hausratversicherung:
    Die Versicherung sichert den Hausrat der ehemals gemeinsamen Wohnung ab. Nach der Scheidung haben beide Ex-Ehepartner aber einen eigenen Hausstand. Dieser sollte jeweils ausreichend abgesichert sein.
  • Bankkonto:
    Vollmachten überprüfen und ein neues Bankkonto einrichten.
  • Steuern
    Hier helfen die externen Partner des VAW. Sprechen Sie uns gern an.

Schreibe einen Kommentar